Seiten

Donnerstag, 20. März 2014

NO 6

Hallo Ihr,

trotz des tollen Wetters habe ich mich heute an meine Nähmaschine gesetzt. Ich fühlte mich nämlich ein bisschen im Zeitverzug mit einem Geburtstagsgeschenk.... Und da das Ehrenkind erst Ihren 1sten Geburtstag feiert, bekommt Sie natürlich auch etwas Monstermäßiges......

Dazu habe ich erstmal ein Monster entworfen. Hierfür nütze ich die tolle Seite von myStofftier hier kann man sich ein Kuscheltier selber zusammenstellen (einige Vorlagen hierzu gibt es) und sich dann das "Schnittmuster" per Mail schicken lassen....und zwar kostenlos.....


Also...Vorlage ausdrucken, ausschneiden (ich habe noch eine Nahtzugabe von ca 0,7 cm dazu) und auf dem Stoff feststecken und ebenfalls ausschneiden, für das Rückenteil die Papiervorlage auf links drehen, und wieder ausschneiden....so passen die beiden Teile später besser aufeinander. Ich habe als Stoff einen Babycord gewählt (Stoffe immer vorher waschen!) und da dieser recht weich ist, habe ich ihn mit Vlieseline  H250 etwas verstärkt.


Vlieseline in der gewünschten Form ausschneiden, und auf die linke Seite vom Stoff bügeln....

Um das Monster noch ein bisschen zu pimpen habe ich noch aus Stoffresten eine Blume und einen Ballon ausgeschnitten.... die Augen und den Mund ebenfalls (hier habe ich Filz verwendet) und habe von links Vliesofix aufgebügelt.....


danach habe ich die Trägerfolie abgezogen und die Augen etc. direkt auf den Stoff gebügelt...


ganz wichtig....danach die Applikationen mit Stickflies hinterlegen und festnähen.... (ich habe sowohl einen Einfachstich als auch einen Zickzackstich verwendet.....wie es euch am besten gefällt)




danach das Stickflies einfach wieder runterpulen.....


dann nur die zwei Teile links auf links legen.... mit Stecknadeln fixieren....


Eine Wendeöffnung von ca. 7 cm offenlassen und den Rest mit ca 0,7 cm Nahtzugabe mit einem Einfachstich zunähen..... Danach den überstehenden Stoff ein wenig zurückschneiden...und das Monster wenden.....


Gefüllt wird das Kuschelmonster mit handelsüblicher Füllwatte.....dann wird noch die offene Naht mit dem Matratzenstich zusammengenäht...(hierzu gibt es ein tolles Video von Congabaeren) und

VOILÀ.....


......ein einzigartiges Kuschelmonster.... für Nähanfänger wie mich bestens geeignet!

Ich wünsche Euch einen Monstermäßigen Tag!

Eure Alex.

Zum nachmachen braucht Ihr:

Stoff (Größe je nach Eurer Vorlage)
Stoffreste
Filz
Vlieseline H250 (je nach Stoffwahl)
Vliesofix (Applizierflies)
Stickflies
Füllwatte
Nähgarn (farblich passend zum Stoff)
Nähmaschine
Nadel
Bügeleisen
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen