Seiten

Sonntag, 14. September 2014

NO 25

Jaaaa, mich gibt es noch! Ich weiß lange war nichts gesehen von mir....das möchte ich jetzt wieder gerne ändern und melde mich zurück!
Ich bin frischgebackene Tante und habe als solche fleißig losgenäht.

Dies ist mein letztes Projekt:

Ein Raschelfühltuch, super zur Resteverwertung....easy für Anfänger und ganz fix fertig....

Ihr braucht:

- Stoffreste (mein Fühltuch hat die Größe 16cmx16cm)
- Webbänderreste soviel Ihr wollt
- Bratenschlauch (raschelt schön und hält Hitze aus, kann also in die Waschmaschine)
- Garn
- Schere
- Nähmaschine

Schneidet Euch die Stoffe zurecht (ich habe auf der Rückseite einen grünen Babycord verwendet), nehmt Euch eure Webbänder legt sie mit der Schlaufe nach innen auf die rechte Seite vom Stoff (wer mag kann sie vorab schon mit ein paar Stichen festnähen) legt nun die rechte Seite des anderen Stoffes darauf, jetzt kommt noch das Stück Bratenschlauch oben drauf... alles zusammenstecken und zusammennähen. DENKT AN DIE WENDEÖFFNUNG!
Jetzt wenden, und noch einmal knappkantig drumherum nähen!

Voilà! Fertig!

Hoffe meinem Neffen gefällts!

Habt einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Alex.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen